NEW ALBUM "ESPRIT MANOUCHE", OUT NOW!

Deutsch [English below]

„Absolut unwiderstehlich“! Das schreibt das Folker Magazine über die Musik der MARION & SOBO BAND. Das französisch-polnisch-deutsche Quintett aus Bonn erschafft seinen eigenen modernen Stil von vokalem Gypsy Jazz und verbindet ihn mit globaler Musik und Chanson. Die französische Sängerin Marion Lenfant-Preus, der polnische Gitarrist „Sobo“ (Alexander Sobocinski) und deren Band machen Musik über Schubladen hinweg. Sie erkunden Klangfarben von West- und Ost-Europa mit ihrem neuen Album „Esprit Manouche“ (Acoustic Music Records), und nutzen ihre internationalen Wurzeln, ihre Reisen und ihren Kontakt zu verschiedenen Kulturen als Quelle der Inspiration für ihre Lieder.

Ihre Individualität zeigt MARION & SOBO BAND durch ihren zeitlos und zugleich zeitgemäßen Sound, durch ihre Arrangements und eigene Kompositionen, und außerdem durch die variantenreiche Stimme von Frontfrau Marion Lenfant-Preus. Die charismatische Sängerin präsentiert ihre Lieder in bis zu acht verschiedenen Sprachen und weiß das Publikum mit improvisiertem Scat-Gesang zu begeistern. Für besonderen Sound sorgen außerdem die facettenreichen Instrumentalisten der Band an den Gitarren, der Geige und am Kontrabass. Sie kreieren einen energetischen und rhythmischen Sound ohne Schlagzeug oder Percussion, was man heutzutage bei vokalem Gypsy Jazz selten findet. Das Perkussive übernehmen vor allem die Gitarren, gebaut wie die Selmer-Macaferi aus den 1930ern. Mit Improvisationspassagen wird die musikalische Expressivität der Musiker stets erweitert: die zwei Gitarristen lassen „Django Reinhardt auferstehen (...), die Geige klingt, als wäre sie in Bukarest gestohlen, und der Bass donnert weit kräftiger, als man es einem Begleitinstrument üblicherweise zugesteht“ (Folker Magazine).

Für die Bonner Band ist die Interaktion mit den Mitmusikern auf der Bühne und auch mit dem Publikum sehr wichtig. Ihre Spielfreude und Spontanität sind ansteckend. Die ausdrucksstarken und lyrischen Melodien entfalten stets aufs Neue ihre Anziehungskraft für ein kultur- und generationsübergreifendes Publikum. Kein Konzert von MARION & SOBO BAND ist wie das andere!

Besetzung: Marion Lenfant-Preus (voc.), Alexander Sobocinski (git.), Frank Brempel (violin), Jonas Vogelsang (git.), Stefan Berger (double bass).

English

MARION & SOBO BAND (DE/FR/PL) shuttle back and forth with fascinating lightness between vocal gypsy jazz and swing, chansons and sonorities from Brazil to the Balkans. On their most recent album Esprit Manouche (Acoustic Music Records), the French-American singer Marion Lenfant-Preus and the Polish guitarist Alexander Sobocinski („Sobo“) present their own compositions, chanson-like songs and sensitive arrangements of folklore melodies that they weave into a very special, beguiling world of sound.

„We travel. We explore. We play“ is their motto. Their international roots, their experiences around the world and their everyday life are the the source of inspiration for their music and the stage is their home. No concert is the same while these talented musicians play/sing with charm, humor, finesse, artistry and enthusiasm to a cross-generational and cross-cultural audience.

MARION & SOBO BAND make us travel the world with each song from a café in Paris, a walk along the Donau, or dancing through the streets of Rio, New Orleans or Buenos Aires. Marion's love for languages transpires through her music as she sings in french, spanish, english, german, portuguese, albaresh, macedonian and romales. She also uses her multifaceted voice as an instrument for improvisation showing the same dexterity as the instrumentalists playing alongside her. The violin, guitars and double bass combine expressive and sensitive melodies with improvisation. They deliver an energetic and rhythmic sound without using any percussion instrument or drums. Instead, we follow the drive of the percussive guitars and their unique sound reminding us of the Selmer-Macaferri of the 1930s, and sounding both timeless and contemporary.

The new album Esprit Manouche is out now, and was released on the label Acoustic Music Records.

MARION & SOBO BAND naviguates both the jazz and the global music scenes by playing at festivals such as the International Jazzweek Burghausen 2019 (with world renowned gypsy jazz guitarist Joscho Stephan as their guest), and being chosen by the german cultural office NRW Kultursekretariat for the sponsorship "Musikkulturen" 2019/2020. The band also partipated in the finales of „Creole NRW“ global music competition in 2017.